Archiv für März, 2011

Ausblick auf den neuen DDD23

Posted in Neuheit 2011, Rollenspiel on 18. März 2011 by dddverlag

Die Arbeiten an unserer neuen Ausgabe des DDD Magazins 23 laufen auf Hochtouren, es fehlen noch ein paar Illustrationen sowie die Karten zum Abenteuer, ansonsten steht der Band inhaltlich. Wir hoffen, dass uns bis Ende März alles vorliegt, so dass das Heft Anfang April in Druck gehen kann. Ihr dürft euch schon mal auf ein umfangreiches Abenteuer in den Küstenstaaten freuen, das von Setting und Atmosphäre ein wenig an „Der Name der Rose“ erinnert. Des weiteren gibt es mit der „Seeschlange“ die Schauplatzbeschreibung eines imperialen Patrouillenbootes auf dem Tuarisc sowie weiteres mehr. Zudem wird der Droll eine Generalüberholung in Sachen Aufmachung erfahren, die ersten Änderungen sind bereits in der DDD 23 zu sehen, spätestens mit der Ausgabe 25 soll der Prozeß dann abgeschlossen sein und der Droll in neuem Gewand erstrahlen.

Erste Auflage von 1655 – Habemus Papam vergriffen

Posted in 1655 - Habemus Papam on 18. März 2011 by dddverlag

Die erste Auflage unserer Neuheit von der Spiel in Essen ist von Verlagsseite aus komplett vegriffen. Zur Zeit arbeiten wir gerade an einer Neuauflage. Einige kleine Schönheitsfehler werden dabei behoben werden, am Spiel selbst ändert sich allerdings nichts. Das Spiel soll Anfang April in Druck gehen und ist somit in einigen Wochen wieder verfügbar.

Midgard Quellenband Nikostria erschienen

Posted in Neuheit 2011, Rollenspiel on 18. März 2011 by dddverlag

Als kleines Geheimprojekt Anfang letzten Jahres begonnen, durften sich im November die Spielleiter des Midgard-Südcons im Rahmen des Spielleitergeschenks als erste über unseren neuen Quellenband NIKOSTRIA – Im Herzen Chryseias freuen. Nun ist der Band auch im regulären Fachhandel erhältlich. Enthalten sind neben einer ausführlichen Beschreibung der chryseischen Stadt Nikostria und ihres Umlandes drei Abenteuerskizzen und eine großformatige Stadtkarte. Auf 164 Seiten erfährt der Leser alles Wissenswerte über die kleine Provinzstadt im Herzen Chryseias. Neu ist ebenfalls die verbesserte Aufmachung, erscheint der Band doch mit einem stabilen Hardcovereinband. Allen Midgard-Spielern, die demnächst den Süden Vesternesses bereisen, ist dieser Band somit wärmstens zu empfehlen. Das Autorenteam unter der Führung von Peter Laubender hat es geschafft, mit viel Liebe zum Detail eine atmosphärisch dichte Stadtbeschreibung zu kreieren. Weitere Hintergrundinformationen findet ihr unter http://www.nikostria.de. Als nächster Quellen-/Abenteuerband steht nun unsere Waelingersaga um die Fahrten des Folke Husbjörnson an, deren Arbeiten daran im letzten Jahr leider ruhen mussten.